EventHorizon 2017

Die internationale Energie-Blockchain Revolution in der Wiener Hofburg

Das AIT besitzt einen speziellen Forschungsschwerpunkt im Bereich Data Science. Internationale ExpertInnen arbeiten an neuen Ansätzen eines modernen Datenmanagements und beschäftigen sich u.a. mit Blockchain-Technologien wie z.B. virtuellen Währungen. Vor dem Hintergrund, dass Blockchain-Technologien interessante Wirtschaftsmöglichkeiten bieten, entwicklen die ForscherInnen modernste Sicherheitstechnologien, um eine missbräuchliche Verwendung von Blockchain-Technologien zu verhindern.

Das AIT ist kommende Woche Kooperationspartner der internationalen Blockchain-Konferenz EventHorizon 2017 in der Wiener Hofburg. Bei der Konferenz dreht sich alles um die revoutionäre Blockchain-Technologie, umgelegt auf den Einsatz im Energiesektor.

Internationale Speaker diskutieren Fragen rund um den Nutzen der Blockchain. Die dezentralen Strukturen dieser Technologie ermöglichen sichere und direkte Transaktionen. Daraus entstehen neue Wege, wie Menschen Energie beziehen und liefern können, auch ohne Zwischenhändler. Im gleichen Atemzug schützt Blockchain die Privatsphäre. Dies birgt Chancen und Herausforderungen für den Energiemarkt der Zukunft.

  • Datum: 14.-15. Februar 2017
  • Ort: Hofburg Wien

Aktuelle Informationen zu Programm, Referenten und Start-ups finden Sie unter
www.eventhorizon2017.com!