Jump to content

Hydrogen

Wasserstoff als vielversprechender Energieträger für die Transformation des Energiesystems

Wasserstoff und synthetische Gase sind vielversprechende Energieträger im Rahmen der Transformation des Energiesystems. In der Dekarbonisierung von Energieinfrastruktur, industriellen Systemen und dem Mobilitätssektor ergeben sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten von wasserstoff-basierten Technologien zur Emissionsreduktion. Wesentlich ist hierbei jedoch, durch erneuerbare Energiequellen wie Wind, Wasser oder Photovoltaik den Einsatz fossiler Rohstoffe zu minimieren und somit die gesamte Wertschöpfungskette von Wasserstoff und anderen synthetischen Gasen (Produktion, Verteilung, Speicherung, Endverbrauch) emissionsfrei zu gestalten.

Aufbauend auf der langjährigen Expertise in relevanten Fragestellungen der Energieinfrastrukturentwicklung positioniert sich das AIT Center for Energy im Thema Wasserstoff als innovativer und unabhängiger Entwicklungspartner für Industrie, Energiewirtschaft, öffentliche Hand und relevante Stakeholder. Auf Basis wissenschaftlicher Methoden, exzellenter Forschungsinfrastruktur und Technologieneutralität ist es das Ziel, Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff hinsichtlich Kosten, Nutzen und Nachhaltigkeit neutral zu bewerten und somit das Umsetzungsrisiko bei innovativen Wasserstoff Projekten zu reduzieren.