Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

AIRPOWER 2022 - Das AIT war dabei

06.09.2022
 

Beeindruckende Flug- und Leistungsshows, italienische Leidenschaft, schweizerische Präzision und österreichische Spitzenforschung – das alles und vieles mehr erlebten rund 300.000 internationale Besucher:innen der AIPOWER vom 2.-3-Sept.2022 in Zeltweg/Steiermark.

Forschung hautnah

Neben der großen Arena erklärten die Kolleg:innen des AIT den interessierten Besucher:innen, was es auf sich hat mit

  • automatisierten, unbemannten Luftfahrzeugen, die bei Umweltkatastrophen zum Einsatz kommen,
  • modernsten, digitalen Kommunikationslösungen für Einsatzkräfte, z.B. für die automatisierte Lagebilderstellung in Echtzeitt, sowie Sensorlösungen für ein effizientes Krisen- und Katastrophenmanagement,
  • neuesten Technologien für die Leichtmetallverarbeitung, wie z.B. "Wire-Arc Additive Manufacturing" (WAM), um leichte Flugzeugteile drahtbasiert aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen 3D zu drucken.