Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Auf dem Weg zu einem transformativen Wandel

22.09.2021
ISP Insight über neue Monitoring-, Evaluierungs- und Lerninstrumente zur Verbesserung des Transformationspotenzials von Innovationsprojekten
 

Um systemische Wirkungen zu erzielen, müssen Innovationsprojekte reflexiv gesteuert werden, um sich so an neue Erkenntnisse oder veränderte Rahmenbedingungen leichter anpassen zu können. In den beiden Projekten MOTION und PROPORTION arbeiteten AIT-ForscherInnen eng mit PraktikerInnen zusammen, die aus dem Bereich nachhaltige Landwirtschaft und innovativer Landnutzungspraktike kommen. Das AIT-Team unterstützte ihre Arbeit durch Instrumente, die das transformative Potenzial ihrer Innovationsaktivitäten verbessern, und half bei der Entwicklung ihrer Kapazitäten zur Förderung und Steuerung ihrer Projekte im Hinblick auf systemische und transformative Auswirkungen.

Video auf Youtube anschauen