Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Inline Computational Imaging für 3D Inspektionen mit gängigen Industriekameras

07.06.2021
Bernhard Blaschitz vertritt das AIT auf der Photonics Conference
 

Bernhard Baschitz (Forschungsgruppe High-Performance Vision Systems, AIT Center for Vision, Automation & Control) wurde eingeladen auf der Photonics Conference die AIT Technologie Inline Computational Imaging (ICI) vorzustellen.

 

In seinem Vortag stellt er das Design des Systems sowie mögliche Anwendungsgebiete vor. Darüberhinaus geht er auf eine kürzlich publizierte Studie ein, die AIT ICI mit anderen 3D-Bildgebungstechnologien auf dem Markt vergleicht. Sie zeigt, dass die Stärken von  AIT ICI - in der Tiefenauflösung bei hohen Erfassungsgeschwindigkeiten sowie in der Steuerung der Algorithmen liegt.

 

 

Damit bleibt AIT ICI führend auf dem Markt wenn es um anpruchsvolle optische Inspektionsaufgaben – z.B. zur  Qualitätsprüfung -  bei sehr hohen Geschwindigkeiten und Auflösungen geht.

 

 

Mehr über:

Photonics Days Conference - Online
https://photonics.aeai.org.il/photonics-days-il-registration/
7.6.2021  | 13.25-13.45

 

Kontakt