Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

INLINE COMPUTATIONAL IMAGING

22.04.2021
Berhard Blaschitz und Lukas Traxler vertraten das AIT bei internationalen Veranstaltungen zum Thema Computational Imaging
 

 

Berhard Blaschitz und Lukas Traxler von der Forschungsgruppe High-Performance Vision Systems / Center for Vision, Automation & Control wurden eingeladen, die neuesten AIT Computational ImagingTechnologien auf der SpectroNet Collaboration Conference-2021 sowie im Rahmen der Photonics & Machine Vision Web Pitches vorzustellen. Beide Online-Events wurden von SpectroNet organisiert und waren einem breitgefächerten, internationalen Fachpublikum geöffnet. Hierzu zählten u.A. industrielle Anbieter (z.B. von Sensortechnologien für Inspektionsaufgaben) oder Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Technologien rundum den Bereich Bildverarbeitung sind, sowie Forschungseinrichtungen.

Inline Computational Imaging für anspruchsvolle Inspektionsaufgaben

In seinem Web Pitch vom 10. März stellte Bernhad Blaschitz die AIT-Einzelsensortechnologie für simultane 2D- und 3D-Bildverarbeitung Inline Computational Imaging (ICI) vor.

Das System besteht aus einer beliebigen Industriekamera und einem spezifischen Softwaremodul. Letzteres wandelt die Kamerabilder in erweiterte 2D- und 3D-Informationen um. Die AIT-Technologie ist für anspruchsvolle Inline-Inspektionsaufgaben geeignet, bei denen die Bildaufnahme und -berechnung mit sehr hohen Geschwindigkeit erfolgen muss und die zu inspizierenden Oberflächen herausfordernde Materialeigenschaften und Strukturen aufweisen.

Ausschnitt aus dem Vortrag mit Usecases von ICI

Photonics & Machine Vision Web Pitches: AIT Inline Computational Imaging Technologie ICI - Unterschiedliche Usecases. Screenshot - Vortrag Bernhard Blaschitz

Inline Computational Imaging für makroskopische und mikroskopische Anwendungen

Auf der SpectroNet Collaboration Conference, Karlsruhe am 16. März präsentierte Lukas Traxler den Einsatz der AIT Inline Computational Imaging Technologie (ICI) für eine Vielzahl an makroskopischen bis hin zu mikroskopischen Anwendungen sowie verschiedene Aufnahmemodi.

Beide Aufzeichnungen sind auf der High-Performance Vision Seite verfügbar.

SpectroNet Collaboration Conference - Screenshot aus dem Vortrag von Lukas Traxler über "2D/3D imaging for optical characterization of materials".

Hier gehts zu den Vorträgen

 

Mehr über

SpectroNet. Photonik & Bildverarbeitung
Das ICC (international collaboration cluster) Spectronet unterstützt und fördert die Zusammenarbeit in der Photonik & Bildverarbeitung zur Qualitätssicherung in der Industrie.

 

Kontakt