Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Vision 2010

09.11.2010
23. internationale Fachmesse für Bildverarbeitung
 

„Die für uns wichtigste Plattform“, „die bedeutendste Messe für Bildverarbeitung“ oder „der jährliche Höhepunkt des Firmengeschehens“ – dies sind nur einige der Superlative, mit denen Aussteller die VISION beschreiben. Keine Frage: Die VISION hat sich als weltweit wichtigste Messe für Bildverarbeitung etabliert.

Die ExpertInnen des Safety & Security Departments präsentieren von 9. bis 11. November am Stand 6D23 unter anderem:

  • Eine Innovative Stereo Vision Technologie, die Robotern „SEHEN“ in 3D ermöglicht. Dahinter steckt ein High Speed Stereo Software Engine (S³E), mit dem das AIT ein hochleistungsfähiges System für stereoskopische Bildanalyse auf unterschiedlichen Rechenplattformen entwickelt hat. Live-Demonstration am Stand!

  • Den xposure1 Sensor, ein innovativer Hochgeschwindigkeits-Farbzeilensensor mit einer Technologie, die an die Grenzen des Machbaren stößt. Das System liefert mit dessen 10 Bit Ausgabe eine Datenrate von über 1.5 GB pro Sekunde!

Technologie-Vorträge am Stand

Darüber hinaus laden wir Sie herzlich ein, praxisnahe Vorträge unserer ExpertInnen sowie von hochkarätigen Gästen aus Wissenschaft und Industrie zu den neuesten Entwicklungen der industriellen Bildverarbeitung direkt am Stand 6D23 zu besuchen!

Programm-Download (PDF)


Veranstaltungsort:

Neue Messe
Stuttgart Flughafenstr. 50
70629 Stuttgart, Deutschland

Standnummer Safety & Security Department: 6D23, Halle 6

Für Terminvereinbarungen mit unseren ExpertInnen am Stand kontaktieren Sie uns bitte unter safety_security(at)ait.ac.at .