Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Dirk Holste übernimmt die Healthcare EARTO Working Group

22.10.2021
Der Chair der EARTO Arbeitsgruppe wird für ein Jahr von Dirk Holste, Center for Health and Bioresources, übernommen.
 

Dirk Holste, AIT Center for Health and Bioresources, übernimmt den Chair der EARTO Working-group “Emerging Technologies for Healthcare”. Diese besteht aus mehr als 30 aktiven Expert:innen der angewandten Forschung in Medizintechnologie, Healthtech & Biotech. Die Arbeitsgruppe vertritt die Interessen von RTOs in den anstehenden gesundheitsbezogenen Finanzierungsprogrammen in Europa, um sicherzustellen, dass die EU-F&I-Programme optimal auf die Interessen der RTOs und die Bedürfnisse des Gesundheitswesens abgestimmt sind.

Vor seinem Vorsitz war Dirk Holste zwei Jahre aktives Mitglied der Arbeitsgruppe und arbeitete am gemeinsamen Ziel, das Profil der RTOs als Schlüsselakteure zu stärken und ihre spezifischen und innovativen Technologien zu fördern. Dirk Holste erklärt „die Rolle der RTOs als zentraler Ansprechpartner für Industrie und Wirtschaft für Innovationen im Gesundheitsbereich weiter zu stärken und gemeinsam eine erfolgreiche Teilnahme in Horizon Europe zu unterstützen, sind Kernziele der WG Healthcare.

Neben der Partnerschaft für Gesundheit in Horizon Europe sind der Cluster Health, das EU4Health-Programm sowie der EIC maßgeblich im Fokus des neuen Rahmenprogramms.

Alle Informationen unter: https://www.earto.eu/working-group-public/wg-emerging-technologies-for-healthcare/