Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Cloud-Ökosysteme als Grundlage für die EU-Wirtschaft von morgen

Nov16
Um eine echte Datensouveränität in der europäischen Union zu erreichen, muss dem Trend zur Virtualisierung über Cloud-Dienste mit einem neuen Ökosystem zur Datenverarbeitung und Data Science Rechnung getragen werden.
 

Eine moderne Digitalisierungsstrategie rückt wichtige Themen wie die Cloud/IT-Infrastruktur, das IT-Sicherheitskonzept und die Anwendungsmodernisierung in den Mittelpunkt. Was dies in der Praxis bedeutet, erfahren Sie auf der CSX 2021 Cloud & Security Conference – Austria am 16. November 2021. Hier treffen Sie führende Expertinnen und Experten und Technologie-Anbietende, um von deren Erfahrungen zu profitieren und zu diskutieren. Die Veranstaltung findet im Hilton am Stadtpark und digital statt.

Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security am AIT Austrian Institute of Technologie spricht über innovative Cloud-Ökosysteme als Grundlage für die EU-Wirtschaft von morgen, GAIA-X Ansätze und Smart Encryption, Trust and Security by Design. Industrieinitiativen wie GAIA-X sowie der umfassende Einsatz von Künstlicher Intelligenz verlange neue Ansätze für Datenschutz und Datensicherheit. Der Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle GAIA-X Aktivitäten in Europa und darüber, welche Aspekte dabei wichtig sind, um eine moderne Daten-getriebene Wirtschaft zu etablieren. Aktuelle Beispiele veranschaulichen auch zukunftsorientierte Ansätze für Datenaustausch und Datenverarbeitung in verteilten Systemen, um neue Ansätze und innovative Geschäftsmodelle für die Cycling Economy, Produkt Life-Cycle und Supply-Chain Management, Management von Produktionsressourcen, und Steigerung der Produktionsqualität zu entwickeln.

Melden Sie sich jetzt hier kostenfrei an und sichern Sie sich Ihre Cloud & Security-Pole-Position!