Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

UAR Innovation Network 360°: LKR präsentiert Wire-based Additive Manufacturing

Jun22-24
 
Einladung UAR-Veranstaltung

Die industrielle Transformation bietet große Chancen – sie birgt aber auch viele unterschiedliche Herausforderungen. Um Antworten auf die großen Fragen in Bezug auf Industrie 4.0, Digitalisierung und Dekarbonisierung industrieller Fertigung zu geben, findet von 22. bis 24. Juni 2021 die Online-Expo „UAR Innovation Network 360°“ statt. Unter dem Motto „Research for the industrial transformation journey“ werden im Rahmen von Vorträgen, Diskussionsrunden und einer virtuellen Ausstellung Zukunftstechnologien für eine effiziente, intelligente und nachhaltige Produktion von morgen vorgestellt. Im Fokus stehen dabei folgende Themenwelten:

  • Digital Ecosystems // Künstliche Intelligenz mit den Kernthemen Kommunikation, Vertrauen und geeignete Formen der Interaktion zwischen Mensch & Maschine
  • Smart Systems & Processes // Optimierung komplexer Prozesszusammenhänge durch die Vernetzung von Daten und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz
  • Sustainable Production // Effiziente Fertigungsverfahren, smarte, hochleistungsfähige und nachhaltige Werkstoffe im Sinne der Kreislaufwirtschaft
Stephan Ucsnik

Das LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen des AIT ist als Mitglied des UAR Networks prominent vertreten: So hält Stephan Ucsnik, Senior Research Engineer und Themenkoordinator, einen Vortrag unter dem Titel „Große, komplexe Bauteile aus Leichtmetallen – Draht-basierte Additive Fertigung“. Dabei wird es insbesondere um die Forschungsarbeit im COMET-Projekt We3D gehen, in dessen Rahmen der Draht-basierte 3D-Druck von Leichtmetallen entsprechend weiterentwickelt und auf eine neue Stufe der industriellen Anwendung gehoben werden soll. Weiters ist das LKR mit einem virtuellen Messestand vertreten – Schwerpunkt ist auch hier das Thema Additive Fertigung, daneben werden aktuelle Projekte aus den Bereichen Gießtechnologie, Umformtechnik und Legierungsentwicklung präsentiert.

Kostenlose Teilnahme – Anmeldung ab sofort möglich

Das UAR Innovation Network 360° findet von 22. bis 24. Juni als Online-Veranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Zusätzliche Infos, Programm und Anmeldung: https://futurehub360.at/