Direkt zum Inhalt
Platine mit AIT Logo

AIT-Verkehrsinfrastrukturforschung: Anna Huditz im Gespräch

28.05.2020

 

Eine Grundvoraussetzung für ein zukunftsorientiertes Mobilitätssystem ist die Bereitstellung einer verlässlichen und zukunftsorientierten Verkehrsinfrastruktur. Nicht nur Straßen, Schienen oder Radwege, sondern auch Brücken, Tunnel, Gebäude und sogar Stützbauwerke und Lärmschutzwände erfüllen hier zentrale Rollen.

„Waren früher die Unterlage für spätere Arbeiten ein paar Bestandspläne, so stehen durch die fortschreitende Digitalisierung in Bau und Betrieb heute fast zu viele Daten zur Infrastruktur zur Verfügung. Das Ziel muss daher Datenqualität vor -quantität lauten", so Anna Huditz, Head of Competence Unit Transportation Infrastructure Technologies am AIT Center for Mobility Systems, über die Forschungsarbeit ihres Teams.

Lesen Sie hier den Beitrag auf der Plattform Austrian Roadmap 2050: https://www.roadmap2050.at/mit-zuverlaessiger-transportinfrastruktur-in-die-zukunft/