Direkt zum Inhalt

5. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte

Nov19

19. November 2019, TECHbase Vienna, 1210 Wien

 

Am 19. November hat das 5. Praxis- und Wissensforum Fernwärme/Fernkälte am AIT mit rund 70 Teilnehmenden stattgefunden.
Schwerpunkt des Forums war die Frage „Fernwärme – quo vadis“, die in unterschiedlichen Fachvorträgen thematisch beleuchtet und in einer Podiumsdiskussion erläutert wurde. Am Nachmittag fanden dann Vorträge zu dem Themen Digitalisierung in Planung und Betrieb sowie Darstellung ausgewählter Technologien statt.

 

Unterlagen

RÜCKBLICK

Am 29. November 2018 fand das 4. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte am AIT mit über 80 TeilnehmerInnen statt. Neben Präsentationen zum politischen, wirtschaftlichem und rechtlichem Rahmen der Fernwärme sowie Innovationen im Bereich hybride Energienetze, Solarthermie und Abwärme war ein Fokus der Veranstaltung das Thema Niedertemperatur- und Anergienetze. Weiters fand erstmals eine Laborführung zu dem Übergabestationsprüfstand statt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.ait.ac.at/4fwkforum


Das 3. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte vom November 2017 wurde von über 80 TeilnehmerInnen besucht und hatte einen internationalen Fokus. Neben nationalen Vorträgen aus Forschung und Industrie stellten die VertreterInnen der IEA DHC – TCP (Disctict heating and cooling programme of IEA) länderspezifische Berichte ihrer Aktivitäten vor. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.ait.ac.at/3fwkforum


Bei dem 2. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte, das im November 2016 abgehalten wurde, konnten über 100 TeilnehmerInnen die Ergebnisse des EU-Projekts STRATEGO erfahren und bei einer Laborführung Einblicke in die Laborinfrastruktur des AIT gewinnen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.ait.ac.at/2fwkforum


Im Oktober 2015 fand im Rahmen der Vorstellung des ersten F&E-Fahrplans Fernwärme & Fernkälte in Österreich das 1. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte mit über 140 TeilnehmerInnen statt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.ait.ac.at/1fwkforum