Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

"Trust in Cloud" durch agile Verschlüsselungstechnologien

23.04.2019
Helmut Leopold im Interview mit der Initiative "Trust in Cloud" über modernste Ansätze und Lösungen für sicheres Cloud-Computing.
 
Helmut Leopold mit einer "Cloud" in der Hand

Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security, AIT (Bild: AIT / Michael Mürling)

Trust In Cloud - Best Practice Examples

In der Impulsserie „LEITWÖLFE erzählen“ berichten bekannte Persönlichkeiten von ihren Cloudüberlegungen und -lösungen. Sie schaffen damit ein Vorbild, wie man sich der Cloud nähern kann. "Trust in Cloud" im Gespräch mit Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security am AIT Austrian Institute of Technology.

Bitte beschreiben Sie Ihren Verantwortungsbereich

Ich bin verantwortlich für die Entwicklung von Technologien der nächsten Generation für die Cloud Services von morgen auf globaler Ebene. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung von Lösungen, die die Cybersicherheit und den Schutz von Daten in der Cloud erhöhen.

Wie gehen Sie in Ihrem Beruf mit Cloud Computing um?

Unser Forschungsschwerpunkt liegt auf der Verschlüsselungstechnologie der nächsten Generation im Allgemeinen und auf Cloud Services im Besonderen. Wir haben intelligente Verschlüsselungslösungen entwickelt, die den Datenschutz in der Cloud maximieren und sicherstellen, dass Nutzer die Kontrolle über die Verwendung ihrer Daten behalten.

Warum glauben Sie, dass Cloud Computing eine wichtige Rolle für Ihr Unternehmen spielen kann oder wird?

Die zunehmende Komplexität unserer digitalen und global vernetzten Systeme erfordert Konzepte und Werkzeuge, die die Komplexität und Anforderungen an den Infrastrukturbetrieb auf der Nutzerseite reduzieren. Die Virtualisierung von Infrastrukturdiensten und Cloud-Lösungen ist die treibende Kraft, die Innovationsprozesse ermöglicht und den Input von Service-Betreibern und Nutzern reduziert...

Lesen Sie hier das vollständige Interview!