Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

IoT-Fachkongress 2017: Vortrag von Wolfgang Ponweiser

Okt 18
Thema: Wirkungen automatisierter Fahrzeuge in einer digitalen Welt
 
Am 18. Oktober findet in Wien der von Austrian Standards veranstaltete IoT-Fachkongress 2017 statt. Unter dem Motto „Big Data, Cloud, Datenschutz & Co – mit Standards zum Erfolg“  greifen Expertinnen und Experten wie der Datenschutzaktivist Max Schrems oder der Blackout-Querdenker Herbert Saurugg die wesentlichen Themen rund um IoT auf. So wird im Rahmen der Tagung auch Wolfgang Ponweiser, Mobilitätsforscher am AIT Center for Mobility Systems, einen Vortrag unter dem Titel „Wirkungen automatisierter Fahrzeuge in einer digitalen Welt“ halten und insbesondere der Frage nachgehen, welchen Einfluss in diesem Zusammenhang Standards auf zu erzielende Wirkungen bzw. zu erzielende Wirkungen auf zu definierende Standards haben. Weiterführende Informationen, detailliertes Programm sowie Anmeldung 18. Oktober 2017, 9-20 Uhr
Austrian Standards Meeting Center
Heinestraße 38
1020 Wien