Direkt zum Inhalt
AIT Logo

TX Meet-Up: Cybersecurity

Jan 31

Verbesserter Umgang mit Phishing, Hacking & Co

Über 90% der derzeitigen Bedrohungsszenarien durch Cyber-Attacken auf Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Staaten und Organisationen zielen auf menschliche Schwachstellen ab. Daher setzen Unternehmen neben technischen Lösungen zunehmend auf effiziente Trainings der MitarbeiterInnen zur Kompetenzsteigerung im Umgang mit Social-Engineering-Bedrohungen. Diese Interventionen machen sich jedoch nur bezahlt, wenn individuelle Risikofaktoren als Basis für Trainings und menschliche Faktoren in ihrer Gesamtheit berücksichtigt werden sowie die Wirkung der Trainings einer systematischen Evaluierung unterzogen wird. Welche Methoden zur Erfassung und Begleitung von HCI-Security-Awareness-Interventionen verfügbar sind und wie die individuelle und kontextuelle Anpassung von Trainings zur nachhaltigen Veränderung der gelebten Sicherheitskultur beitragen, erfahren Sie in unserem TX Meet-Up von Valentin Gattol und Michaela Reisinger, ExpertInnen am AIT Center for Technology Experience.

Der Workshop findet am Donnerstag, 31.01.2019 von 9:30 bis 11:00 Uhr statt. Er adressiert insbesondere (Trainings-)LösungsanbieterInnen, IT-LeiterInnen, Datenschutzverantwortliche, Qualitäts- / Sicherheitsbeauftragte und alle, denen eine tatsächliche Wirkung von Cyber-Security-Intervention wichtig ist.

Die TeilnehmerInnenplätze sind limitiert.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Nicolas Devantie.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

AIT Center for Technology Experience