Direkt zum Inhalt
AIT Logo

3. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte

Nov 07

07. November 2017, TECHbase Vienna, 1210 Wien

Am 07. November 2017 fand das 3. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte am AIT statt. Nationale und internationale Vortragende aus Forschung, Verwaltung und Industrie waren vertreten.

Über 80 TeilnehmerInnen verfolgten neuste Trends im Bereichen Fernwärme und Fernkälte und erhielten bei einer Führung Einblicke in die Laborinfrastruktur des AIT.  

Die VertreterInnen der IEA DHC – TCP (Disctict heating and cooling programme of IEA) stellten am Nachmittag länderspezifische Berichte ihrer Aktivitäten vor.  

Für Details zum Event können Sie Kontakt mit Ralf-Roman Schmidt aufnehmen. Weitere Informationen zum Thema Fernwärme am AIT finden sie hier: www.ait.ac.at/district-heating-and-cooling

Bei dem 2. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte, das im November 2016 abgehalten wurde, konnten über 100 TeilnehmerInnen die Ergebnisse des EU-Projekts STRATEGO erfahren und bei einer Laborführung Einblicke in die Laborinfrastruktur des AIT gewinnen.  Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

www.ait.ac.at/2fwkforum

Im Oktober 2015 fand im Rahmen der Vorstellung des ersten F&E-Fahrplans Fernwärme & Fernkälte in Österreich das 1. Praxis- und Wissensforum Fernwärme & Fernkälte mit über 140 TeilnehmerInnen statt.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.ait.ac.at/1fwkforum

Agenda

Teilnehmerliste

Vorträge
MOOC Smart Cities & Communities: Michael Paula, bmvit
Inpath-TES: Tilman Barz, AIT
Förderprogramme Wärmenetzsysteme 4.0 und innovative KWK in Deutschland, Heiko Huther, AGFW (Deutschland)
Abwärmepotentiale in Wien: Identifikation und Machbarkeit, Romana Stollnberger, Roman Geyer, AIT
Anergienetze in der Praxis, Erfahrungen aus Deutschland, Marcus Brennenstuhl, Hochschule für Technik Stuttgart
Maßnahmen für zukunftsfähige Nahwärmenetze, Horst Striessnig, nahwärme.at
Demand side management als „enabler“ für die WärmepumpenintegrationDaniele Basciotti, AIT
Solare Fernwärme – Projekte in Dänemark und Status BIG Solar GrazPeter Eijbergen, Arcon-Sunmark
Studie Fernwärmetechnologien: Techno-ökonomische Kennzahlen bis 2050, Roman Geyer, AIT
Optionen zur Erhöhung des Anteils erneuerbarer Fernwärme in Europa, Lukas Kranzl, TU Wien
Trends und Treiber in der Europäischen Forschungspolitik, Ingo Wagner, EuroHeat&Power
Das District Heating and Cooling Programm der IEA, Andrej Jentsch, Operating Agent of the IEA DHC TCP
The life cycle of a citrus fruit from South America to Denmark, Lars Gullev, VEKS
Country Report for Canada, Country Update, Raymond Boulter, Natural Resources Canada
Country Report for Norway, Heidi Juhler, Norsk Fjernvarme/Norwegian District Heating Association
UK Country Report, Robin Wiltshire, BRE (vertreten durch Andrej Jentsch)
Country report for Sweden, Sofia Andersson, Swedish Energy Agency