Direkt zum Inhalt
AIT Logo

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen inkl. Kategorie II-Zertifizierung

An den sechs Kurstagen lernen Installateure neben den technologischen Grundlagen die korrekte Planung, Installation und Wartung von Wärmepumpen und Klimaanlagen inkl. Eingriff in den Kältekreis.

Nach bestandener Prüfung können Sie folgende Zertifikate erhalten:

  • Zertifizierter Wärmepumpeninstallateur bzw. -planer
  • Kältetechnik-Zertifikat nach Kategorie II

Außerdem können Sie nach Abschluss dieser Weiterbildung klimaaktiv Kompetenzpartner werden.

Nähere Infos zur Zertifizierung zum Zertifizierten Wärmepumpeninstallateur bzw. -planer finden Sie hier.

Entsprechend der EU-Verordnung Nr. 517/2014 (F-Gas Verordnung) dürfen Kältemittel nur mehr an Unternehmen mit einem Unternehmenszertifikat verkauft werden. Für dieses Unternehmenszertifikat ist es notwendig, dass Mitarbeiter, die an Anlagen arbeiten, die diese F-Gase enthalten, ein Personenzertifikat gemäß der EU-Verordnung Nr. 2015/2067 besitzen.

Das Kategorie II-Zertifikat erhalten Sie gegen einen Kostenersatz von € 40,00 (exkl. USt.) bei Vorlage der Teilnahme- und Prüfungsbestätigungen bei der Bundesinnung für Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker. Sollten Sie Kategorie I anstreben, wenden Sie sich bitte an Herrn DI Peter Neusser, WKÖ-Bundesinnung, +43 505 69 50 122; neusser(at)bigr2.at

 

Kosten

Vergünstigter Komplettpreis: EUR 1640,- exkl. USt. (mindestens EUR 280,- exkl. USt. Ersparnis)

Dieser Preis beinhaltet die Weiterbildung, einen Prüfungsantritt und die Zertifizierung zum Zertifizierten Wärmepumpeninstallateur bzw. -planer

Externe Zertifizierungskosten: EUR 40,- exkl. USt. (wird von der Bundesinnung für Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker eingehoben)