Direkt zum Inhalt
AIT Logo

Safety of persons with cognitive challenges in daily living

Wenn ältere Menschen und Menschen mit kognitiven Einschränkungen alleine leben, kann  das Sicherheitsrisiken mit sich bringen. Kritische Punkte sind unter anderem die Bedienung von Haushaltsgeräten wie Herd oder Bügeleisen, das Versperren der Haustür und die Alarmierung im Fall von Stürzen oder Unfällen. Das AIT hat ein System entwickelt, das statische und dynamische Contentinformationen mit Echtzeit-Sensordaten verknüpft, um die Person zu lokalisieren und die Lage zu erfassen. Im Notfall erhält die Person über Smartphone oder Tablet  sachdienliche Mitteilungen, Erinnerungen oder Anleitungen. Das System kann auch Alarme auslösen und verfügt über ein Interface, damit Pflegepersonen in Echtzeit mit dem oder der Betroffenen interagieren können.