Direkt zum Inhalt
network over a coloured map of the world

Energiemärkte und Infrastruktur Policy

Energiemärkte und Infrastruktur Policy

Innovationen in Energiesystemen werden großteils durch die Notwendigkeit der Reduzierung des CO2-Ausstoßes angetrieben, z.B. durch die Integration dezentraler erneuerbarer Energiequellen. Eine Transition zu integrierten Energiesystemen, bei denen Synergien zwischen verschiedenen Energiebereichen wie Strom, Wärme und Gas effektiv genutzt werden, verspricht, bisher nicht genutzte Potenziale zur Steigerung von Effizienz und Flexibilität.

Dieser Übergang birgt Herausforderungen, beginnend in der Planungs- und Entwurfsphase, in der etablierte Ansätze keine Unterstützung über die Grenzen traditioneller Ingenieurbereiche hinweg bieten können. Darüber hinaus bleiben viele wirtschaftliche und rechtliche Aspekte in Bezug auf die Integration der thermischen und elektrischen Bereiche unerforscht und / oder werden von bestehenden Vorschriften ignoriert, was sie zu Hindernissen für die Umsetzung innovativer technischer Konzepte in reale Anwendungen macht. Das Forschungsfeld "Integrierte Energiesysteme" befasst sich auf ganzheitliche Weise mit diesen voneinander abhängigen Aspekten. Das AIT unterstützt Stakeholder aus dem öffentlichen und privaten Sektor bei der Umsetzung integrierter Energiekonzepte.

 

graph stylised

Strategische Szenarienentwicklung für Energienetze

Das AIT unterstützt bei der Bewertung technischer und wirtschaftlicher Potenziale für langfristige Entwicklungen im Bereich der Erneuerbaren Energie, Elektromobilität und Abwärmenutzung. Weitere Dienstleistungen umfassen Asset Management, Nachrüststrategien basierend auf einer ganzheitlichen domänenübergreifenden Systemanalyse, erweiterte Datenanalysen für eine verbesserte Infrastrukturplanung und Systemdiagnose / Fehlererkennung. Unsere Methoden bieten Entscheidungsunterstützung für Infrastrukturinvestitionen und Transformationsstrategien und stellen die Rentabilität des Systems unter Berücksichtigung neuer Geschäftsmodelle sicher.

Aerial view of Beijing skyline

Energie System Modelierung

Das AIT bietet Beratung zu regulatorischen Rahmenbedingungen (Grid-Codes, Anreizsysteme) sowie die Überprüfung der Übereinstimmung mit rechtlichen Regulatorien. Prognosen des zukünftigen Energie und Flexibilitätsbedarfs basieren auf statistischen Modellen und Algorithmen mittels maschinellem Lernens. Prognosen von kurzfristigen Preisentwicklungen und deren Auswirkungen sowie langfristige Marktentwicklungen und Preisentwicklungsszenarien. Darüber hinaus bietet AIT eine Analyse der strukturellen Kohärenz zwischen verschiedenen Märkten.

image picture of graphs

Marktdesign und Folgenabschätzung

Richtige Folgenabschätzungen erfordern die Entwicklung kurz- und mittelfristiger Strategien zur Portfoliooptimierung (Anlagenplanung und Speichermanagement) unter Berücksichtigung verschiedener Prognosehorizonte, Abbildung und Validierung von Geschäftsmodellen in Simulationswerkzeugen für Energiesysteme. Daher kann die Entwicklung einer Kosten-Nutzen-Analyse für eine hybride Energiesystemarchitektur neue und verbesserte Geschäftsmodelle ermöglichen. Letztendlich wird die Optimierung des Infrastrukturdesigns durch die Berücksichtigung fortschrittlicher (hybrider) Steuerungsstrategien ermöglicht.

heat pumps and pipes

R&D strategy processes and programming

Traditionelle Energieversorger stehen derzeit am Scheideweg hinsichtlich der Gültigkeit ihres Produktportfolios und ihrer Geschäftsfelder. Die Integration teilweise subventionierter Energieprodukte sowie der Markteintritt neuer Akteure im Energiegeschäft (Demokratisierung) führten zu grundlegenden Änderungen in der Gültigkeit traditioneller Geschäftsmodelle für Energieversorger. Der Arbeitsumgang umfasst Erzeugungs- und Flexibilitätsnutzungsoptionen, kurz- und mittelfristige Energiepreisprognosen und Kosten-Nutzen-Analysen des energiebezogenen Geschäftsmodells.

finger  pointing to the market data

R&D program evaluation/impact assessment

Energiebezogene rechtliche und regulatorische Entwicklungen sind erforderlich, um die Erkenntnisse aus der Energiesystemplanung,  Betriebsforschung und Modellierung von Energiemärkten in die regulatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen umzusetzen. Dies umfasst Regeln und Vorschriften für Stromnetze sowie Rahmenbedingungen für die Gestaltung des Energiemarktes. Darüber hinaus analysiert das AIT die Auswirkungen von Anreizsystemen für neu entstehende Energietechnologien und untersucht die Interaktion der Endnutzer*innen mit neuen Diensten und Technologien.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.