Center for Digital Safety & Security

Im Center for Digital Safety & Security werden moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und Systeme entwickelt, um kritische Infrastrukturen im Kontext der umfassenden und globalen Vernetzung und Digitalisierung sicher und zuverlässig zu gestalten.

Dabei fokussiert das Center auf folgende Schlüsseltechnologiebereiche: Cyber-Sicherheit für Industrial Control Systems (ICS), Cyber Physical Systems (CPS), und Internet of Things (IoT), hochsichere und hochverfügbare Software und Systeme sowie höchst zuverlässige Wireless-Kommunikation der nächsten Generation (5G), modernste Verschlüsselungsmethoden (Quantum Safe) für virtuelle IT-Systeme, Data Science für neue Ansätze eines modernen Datenmanagements (Big Data, Blockchain-Technologien), als auch neueste Sensortechnologien und Systeme zum Schutz kritischer Infrastrukturen, Command und Control Systeme für den Einsatz im modernen Krisen- und Katastrophenmanagement sowie Objektschutz kritischer Infrastrukturen und digitales Identity Management durch modernste Biometrie-Sensorik.

In enger Kooperation mit Wirtschaft und Industrie, Wissenschaft und öffentlicher Hand erfolgt eine strategische Technologieforschung sowie Entwicklung von Prototypen bis hin zur Validierung von Anwendungen in disruptiven Öko-Systemen.  Das Center for Digital Safety & Security besitzt in nationalen und internationalen Innovationsprogrammen der Sicherheitsforschungsprogramme eine anerkannte Position und baut auf strategischen Partnerschaften mit den wichtigsten nationalen Sicherheitsakteuren (BMI und BMLVS), als auch in internationalen Industrieinitiativen wie beispielsweise ECSO (European Cyber Security Organisation) https://www.ecs-org.eu/, PSCE (Public Safety Communication Europe) http://www.psc-europe.eu/, EARTO/EUROTECH Sicherheitsgruppe (Task Force europäischer Forschungsorganisationen im Sicherheitskontext) http://www.earto.eu/ und ARTEMIS/ECSEL (Europäische Technologie- und Forschungsplattform im Bereich eingebetteter und cyberphysikalischer Systeme) https://www.artemis-ju.eu/ auf.

 

 

Forschungsthemen