Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen

Die äußerst vielseitige Wärmepumpentechnologie konnte sich in den letzten Jahren verstärkt als umweltfreundliche Lösung für Heizung, Kühlung und Warmwasserbereitung etablieren. Die Effizienz und Lebensdauer von Wärmepumpensystemen hängen allerdings stark von einer fachgerechten Planung und Installation ab. Das AIT Austrian Institute of Technology und der Verband Wärmepumpe Austria bieten daher ein maßgeschneidertes Weiterbildungsprogramm, für HandwerkerInnen und UnternehmerInnen, um die Qualität im Wärmepumpensektor weiter zu steigern und dieser nachhaltigen Technologie auf breiter Basis zum Durchbruch zu verhelfen.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat zum Zertifizierter Wärmepumpeninstallateur bzw. -planer

Außerdem können Sie nach Abschluss dieser Weiterbildung klimaaktiv Kompetenzpartner werden.

Zielgruppe

  • Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateure
  • Fachplaner
  • Architekten
  • Technische Büros
  • Haustechnikfirmen
  • Großhändler

Kursinhalt der Weiterbildung

Planungsmodule

  • Wärmepumpe kompakt - Einführung, Umweltrelevanz und Wärmepumpenmarkt
  • Komponenten und Funktionsweise der Wärmepumpe bzw. Kältemaschine
  • Dimensionierung von Wärmepumpenanlagen
  • Erdwärme- und Grundwasser- Wärmepumpenanlagen
  • Luft/Wasser-Wärmepumpen: Dimensionierung und Akustik
  • Log(p)-h-Diagramm

Praxismodule

  • Installation und Wartung von Wärmepumpenanlagen
  • Praxisübung Wärmepumpe

Kosten    

Komplettpreis: EUR 990,- exkl. USt.

Dieser Preis beinhaltet die Weiterbildung, einen Prüfungsantritt und die Zertifizierung zum Zertifizierten Wärmepumpeninstallateur bzw. -planer (3 Jahre Gültigkeit).

Für größere Gruppen können andere Kostenmodelle vereinbart werden.

NEU: E-learning-Kurs 

Aufgrund der wegen COVID-19 aufgetretenen Einschränkungen wird diese Weiterbildung neuerdings auch im vergünstigten e-Learning-Format (in Kombination mit zwei Anwesenheitstagen) angeboten.

Die meisten Module können zeitlich flexibel am PC, Tablet oder Smartphone mittels audio-visueller Multimedia-Vorträge absolviert werden. Des Weiteren stehen zur Prüfungsvorbereitung Online-Übungstests zur Verfügung. Die Bearbeitung der e-Learning Kursinhalte kann zeitlich frei eingeteilt werden. Die persönliche Betreuung der TeilnehmerInnen erfolgt telefonisch, per Nachrichtenforum und bei Bedarf mittels Videochat. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an weiterbildung@ait.ac.at oder telefonisch an +43 50550-6041.

Unsere Partner in den Bundesländern

In den Bundesländern wird dieser Kurs von unseren Partnern veranstaltet. Die Kurstermine bei unseren Partnern finden sich auf deren Webseiten (auf den jeweiligen Link klicken):

WIFI Salzburg

OÖ Energiesparverband