Direkt zum Inhalt
Finger von Mensch und Roboter berühren sich

FRESHER

FoResight and Modelling for European HEalth Policy and Regulation

Fresher Logo

Dies ist das erste EU-weite Foresight-Projekt, das anhand von äußeren Einflussfaktoren Trends, Zukünfte und Politikoptionen im Bereich Public Health erfasst. Dazu werden qualitative Determinanten und Driver ebenso herangezogen wie quantifizierbare Geodaten und Mikrosimulationen für bestimmte Regionen Europas. Im Fokus steht die Entwicklung und Eindämmung von nicht-ansteckenden Krankheiten, die im Gesundheitssystem der EU den größten Kostenanteil ausmachen, z.B. Diabetes und Herzkrankheiten.

Key Words: Foresight, Public Health, nicht-ansteckende Krankheiten, Szenarien, Gesundheitspolitik

Start: Jan 2015

Dauer: Dez 2017

Auftraggeber/ Fördergeber: Europäische Kommission, DG SANCO

Website: www.foresight-fresher.eu

Kontakt: Susanne Giesecke

EU Flagge (blau mit gelben Sternen in Kreisformation)

Dieses Projekt wurde durch das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union im Rahmen der Fördervereinbarung Nr. 643576 gefördert.