Direkt zum Inhalt
AIT Logo

ABS4TSO

Die Bereitstellung von hochdynamischen Systemdienstleistungen für Frequenz- und Winkelstabilität durch verschiedene konverter-basierte Erzeuger und Speichersysteme wird im Umfeld eines steigenden Anteils erneuerbarer Stromerzeugung untersucht. Auf Basis von Analysen des zu erwartenden künftigen Bedarfs an derartigen Systemdienstleistungen werden anhand von umfassenden Simulationen, Labortests und Feldversuchen mögliche Umsetzungsvarianten untersucht. In Kombination mit einer wirtschaftlichen und regulatorischen Analyse wird erstmals und umfassend ein klarer Rahmen für den Beitrag schnell steuerbarer Erzeuger und Speicher zur Systemstabilität geschaffen. Im Fokus der Untersuchungen stehen folgende Anwendungen:

  • Frequenzstabilisierung durch künstliche Trägheit
  • Bereitstellung von hochdynamischer Regelleistung
  • Dämpfung von Systemoszillationen · Reduktion von deterministischen Frequenzabweichungen
  • Schnelle Wirkleistungserholung nach Fehlern im Netz
  • Frequenzstabilisierung laut Defense Plan
  • Frequenzstabilisierung im Falle eines Netzwiederaufbaus

Projektpartner

Austrian Power Grid AG

Verbund Hydro Power GmbH

Verbund Solutions GmbH

Verbund Trading GmbH

Technische Universität Wien – Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe

Austrian Institute of Technology GmbH