b-PCM – Latentwärmespeicher in temperatursensiblen Batteriesystemen

Das Projekt b-PCM zielt darauf ab, die Stabilisierung der Temperaturschwankungen von
temperaturempfindlichen Batteriezellen durch Integration von Latentwärmespeichermedien
(PCM) direkt im Batteriegehäuse zu untersuchen. Unabhängig von der Art des elektrischen Energiespeichers wird das thermische Management durch den Einsatz von Latentwärmespeichern  und Heizfolien optimiert. Dies führt zu einer Reichweitenerhöhung bei Fahrzeugen sowie einer längeren Lebensdauer der Energiespeicher bei mobilen und stationären Anwendungen.

Funding program:

Energieforschungsprogramm 2014

Project partners:

LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH (coordinator)

Villinger GmbH

Qpunkt GmbH