Direkt zum Inhalt

COMPACT

Competitive Methods to protect local Public Administration from Cyber security Threats

Compact logo

Cyberbedrohungen gehören zu den wichtigsten und zunehmenden Risiken für die lokale, öffentliche Verwaltung. Technologische, organisatorische und strukturelle Probleme beeinträchtigen jedoch die Fähigkeiten von lokalen, öffentlichen Verwaltungen ihr Cybersicherheitslevel zu verbessern. Budgetbeschränkungen und aufkommende rechtliche, ethische, gesellschaftliche und privatsphärebezogene Regelungen machen die Situation noch komplexer. COMPACTs Ziele sind Bewusstsein, Kompetenzen und Schutz zu erhöhen; Informationsaustausch zwischen europäischen lokalen, öffentlichen Verwaltungen zu fördern; und die lokalen, öffentlichen Verwaltungen mit großen EU-Initiativen zu vernetzen. COMPACT liefert dafür eine integrierte Plattform mit vier Typen von Tools/Services: 1) Risikobewertung, 2) Ausbildung, 3) Monitoring, und 4) Wissensaustausch – charakterisiert durch ein hohes Level an Benutzerfreundlichkeit für Nicht-IT-ExpertInnen und Automatisierung.
Der Beitrag des AIT Centers for Technology Experience besteht in der Durchführung von psychologischen Studien um den menschlichen Faktor zu verstehen sowie im Design von personalisierten, spielerischen Bewusstseinsförderungstrainingsmethoden.

Key Words: Informationssicherheitstrainings, Personalisierung, Gamification, Human Factor
Start: 05/2017
Dauer: 30 Monate
Auftraggeber/ Fördergeber: H2020
Website: https://www.compact-project.eu/de
Kontakt: Cornelia Gerdenitsch, Markus Garschall


EU Flagge (blau mit gelben Sternen in Kreisformation)

This project has received funding from the European Union's Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 740712.