Direkt zum Inhalt
Foto von Schienen mit Lärmschutzwänden ab der Mitte von dem Bild

ILT on noise barriers

Ringversuch zu Messverfahren EN 1793-5 & 6

Lärmschutzwand-Prüfstand

Im Jahr 2018 organisierte das AIT Austrian Institute of Technology einen Ringversuch (ILT) über Messmethoden zur Prüfung der Schallreflexion nach EN 1793-5 und der Luftschalldämmung nach EN 1793-6. Dieser Test war ein wichtiger Schritt zur Implementierung dieser neuen Normen als Routinemethoden für die akustische Zulassungsprüfung und Überwachung von Lärmschutzwänden in mehreren Ländern.

Ziel des ILT war es, das verfügbare Wissen über die Unsicherheit der Messmethoden und die Genauigkeit der Ergebnisse der teilnehmenden Laboratorien zu verbessern. Das Experiment wurde in Wien in den Einrichtungen des AIT durchgeführt, wobei insgesamt neun teilnehmende Institute vertreten waren. Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit der Methoden wurden anhand einer statistischen Analyse der Ergebnisse bewertet. Ein anonymisierter Abschlussbericht über den Vergleich der Testergebnisse wurde den TeilnehmerInnen zugestellt, und die anonymisierten Ergebnisse werden auf Konferenzen und in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht.