Direkt zum Inhalt
Zwei ältere Menschen betrachten ein Tablet

vCare-Virtual coaching activities for rehabilitation in elderly

In dem von der EU geförderten Projekt vCare untersucht eine internationale Forschungsgruppe, wie ein virtueller Coach durch Kombination von Gesundheitsinformationen, Daten aus dem Lebensumfeld und regelmäßiger Interaktion mit den Betroffenen, den Übergang von der Rehabilitationsphase in die häusliche Umgebung unterstützen kann..

Zentrale Aufgabe ist es, diesen Menschen eine maßgeschneiderte Rehabilitation bereitzustellen. Dadurch wird es Betroffenen auch im Alter ermöglicht, unabhängig zu leben und so ihre Lebensqualität zu steigern. Die Stetigkeit der Behandlungen im Zuge eines Rehabilitationsprozesses, der meist einige Monate andauert, wird leider oft durch den Wechsel vom Krankenhaus ins eigene Heim unterbrochen. Aus diesem Grund steht im Zentrum des vCare-Projektes eine intelligente Coaching-Lösung, die auf der Logik personalisierter Pflegepfade basiert. Virtuelle Trainer können diesen Patienten nach dem Wechsel in den gewohnten Wohnsitz dabei helfen, mit einer personalisierten Reha - angepasst an den altersbedingten Zustand des Patienten – fortzufahren.

 

 

 

The project vCare has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 769807.

***Nähere Informationen erhalten sie hier***