Center for Vision, Automation & Control

Das Center for Vision, Automation & Control besitzt auf dem Gebiet der Hochleistungsbildverarbeitung eine anerkannte Position auf internationalem technologischem sowie wissenschaftlichem Niveau. Rund 50 ExpertInnen forschen in enger Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen aus Industrie und Wissenschaft sowie öffentlicher Hand in Schlüsseltechnologiebereichen „3D-Bildverarbeitung“ und „optische Qualitätsinspektion“.

Die Forschungsarbeit umfasst das ganze Spektrum von der strategischen Forschung über die Entwicklung von Prototypen bis hin zur Anwendung auf dem Gebiet der optischen Inspektions- und Qualitätskontrolle sowie im Bereich autonomer Assistenzsysteme. Die ExpertInnen fokussieren dabei auf folgende spezifische Kernkompetenzen:

  • Ausbau der Position als führender Technologielieferant von High-Performance Vision Systemen für industrielle Anwendungen, wie beispielsweise Druckbildinspektion und großflächige Oberflächenanalyse
  • Weiterentwicklung von 3D Vision als aufkommende, robuste visuelle Sensortechnologie für industrielle, autonome und Assistenzsysteme

Einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil bildet die enge Verknüpfung von hochentwickelten wissenschaftlichen Algorithmen einerseits und technologischer Expertise in der effizienten Implementierung (Software und dedizierte Hardware) andererseits. Das AIT Center pflegt erfolgreich strategische Kooperationen und Partnerschaften mit führenden Organisationen aus Industrie und Wissenschaft im Bildverarbeitungsbereich.

Forschungsthemen