links: Brücke mit darüberfahrenden Autos umgeben von Wasser; rechts: das "green lion" Logo, das ein grüner Löwe ist

GREENLion – Fortschrittliche Herstellungsverfahren für kostengünstige grünere Lithium-Ionen-Batterien

GREENLION ist ein groß angelegtes Kooperationsprojekt innerhalb des FP7 mit dem Ziel, grünere und günstigere Lithium-Ionen-Batterien für die Anwendung in Elektrofahrzeugen durch die Verwendung von wasserlöslichen, fluorfreien, höchst wärmebeständigen Bindern herzustellen. Dadurch würde die Verwendung von VOCs überflüssig und die Kosten für die Zellmontage gesenkt werden. Die 5 Hauptziele von GREENLion sind:

  • Entwicklung neuer aktiver und inaktiver Batteriematerialien, die in der Wasseraufbereitung (grüne Chemie) anwendbar sind
  • Innovative Verfahren (Beschichtung aus wässriger Suspension) für verringerte Herstellungskosten und eine geringere Umweltverschmutzung
  • Entwicklung neuer Montageverfahren (wie Laserschnitt und Vorbehandlung bei hoher Temperatur), die in der Lage sind, Zeit und Kosten für die Zellfertigung erheblich zu reduzieren
  • Entwicklung eines automatischen Fließbands für die Fertigung von Modulen und Batteriepackungen zur Steigerung der Produktionsleistung und verringerte Produktionskosten
  • Abfallreduktion, bei der aufgrund der Wasserlöslichkeit des Binders eine umfassende Rückgewinnung der aktiven und inaktiven Batteriematerialen möglich ist

Funding program:

FP7: ec.europa.eu/research/fp7/index_en.cfm

Project number:

285268

Project partners:

greenlionproject.eu/consortiumpartnership