Direkt zum Inhalt
eine Platine mit AIT Logo

Schlüsselrolle in Europas Energiewende

Die nachhaltigen Kostensenkungen und der massive Ausbau der Produktionskapazitäten haben die Photovoltaik (PV) zu einer wettbewerbsfähigen Energieerzeugungstechnologie gemacht, der eine Schlüsselrolle in Europas Energiewende hin zur CO2-Neutralität zukommt. Ende 2019 waren weltweit bereits deutlich über 500 GW PV-Leistung installiert und diese Zahl wird sich in den nächsten Jahrzehnten vervielfachen. Hierzu benötigen wir einen PV-Ausbau, der nicht nur auf Dächern und Freiflächen realisiert wird, sondern dass der Solarstrom in unterschiedlichsten Bereichen der (gebauten) Umwelt integriert und an andere Sektoren koppelt wird.​

Die  Expert*innen des AIT Center for Energy greifen auf mehr als 15 Jahre fundiertes Fachwissen im Bereich der photovoltaischen Systeme zurück.

Das Forschungsportfolio umfasst unter anderem die Entwicklung:

  •  datenbasierter Methoden für die Leistungssteigerung und verbesserte Wartung von PV-Kraftwerken;​
  •  fortschrittlicher Bewertungsmethoden und Testverfahren für PV-Module und deren wichtigste Komponenten; ​
  •  funktionaler Beschichtungen für den Einsatz in Solarzellen und optischen Bauelementen der nächsten Generation.

Lösungen