Direkt zum Inhalt

Resilient Urban Systems

Städte sind kristalline Schnittpunkte zwischen Bevölkerungswachstum, Wirtschaft und Infrastrukturentwicklung. Der Klimawandel und die damit verbundenen chronischen Belastungen stellen unsere Lebensräume jedoch zunehmend vor gewaltige Herausforderungen. Extreme Regenfälle können eine Stadt zum Stillstand bringen, extreme Hitzewellen gefährden immer mehr Menschenleben, und Erdrutsche können die Infrastruktur stark beschädigen. Die Städte müssen sich heute an neue Realitäten anpassen und das Leben der Bürger, kritische städtische Infrastrukturen und Wirtschaftsgüter sicherstellen.

AIT hilft Städten und privaten Unternehmen dabei, eine widerstandsfähige Zukunft zu verstehen, zu messen und zu planen. Unser Ansatz für den Aufbau widerstandsfähiger Umgebungen und Gemeinden konzentriert sich auf drei Aktionsbereiche: Resilienz im Kontext von Stadt- und Regionalentwicklungsagenden; Resilienz als entscheidendes Thema in den frühen Phasen von Stadtplanungsprozessen; und Resilienz als bleibender Wert unter bestehenden Bedingungen.


Unsere Dienstleistungen

Prüfung der Belastbarkeit

Für Städte und Regionen, Infrastrukturbesitzer und Industriegrundstücke

In Zusammenarbeit mit unseren Kund*innen entwickeln wir maßgeschneiderte Ansätze zur Anpassung an den Klimawandel, die die Widerstandsfähigkeit als Bestandteil der lokalen Entwicklungsagenden einbeziehen. Unser Team bietet wissenschaftlich fundierte Bewertungen der Risikoexposition an, um komplexe, kaskadierende Effekte zu entschlüsseln. Auf der Grundlage einer umfassenden und schnellen Bewertung helfen wir den betroffenen Interessengruppen bei der Bestimmung, welche Risiken Schutzmaßnahmen erfordern, welche Risiken gemindert werden können und wie die erforderlichen Investitionen priorisiert werden können. Dieser Ansatz bildet die Grundlage für solide Entwurfsstrategien und umfassende Resilienz-Aktionspläne, sowohl für städtische Gebiete als auch für Regionen.

Resiliente Planung für klimasichere Investitionen

Für Immobilienentwickler und Stadt- und Regionalplanungsbüros

Wir behandeln die Belastbarkeit als integralen Bestandteil einer zukunftssicheren Stadtplanung und eines proaktiven Managements. Unser Team begleitet Städte, private Bauherren und Betreiber*innen von Industriestandorten bei der Zukunftssicherung ihrer Investitionen in den frühen Planungsphasen - wenn die Kosteneffizienz am höchsten ist. Ausgaben für Resilienz sind immer eine rentable Investition - ob Sie nun einen neuen Stadtteil bauen, ein Gebäude entwickeln oder ein Infrastrukturprojekt realisieren. Unser Ansatz besteht darin, in jedes Projekt eine belastbare DNA einzubringen, um Risiken zu mindern und die größten Kostenvorteile zu erzielen.

Klimaanpassung als Nachrüstung

Eine Hauptaufgabe unserer Zeit ist die Nachrüstung der bebauten Umwelt, um mit dem Klimawandel und den damit verbundenen Erschütterungen fertig zu werden. Risiken und Anfälligkeiten sowie kritische Vermögenswerte und Funktionen müssen identifiziert werden, um durchführbare und kosteneffiziente Anpassungsstrategien zu entwerfen. Die Realisierung solcher Maßnahmen innerhalb bestehender Rahmenbedingungen erfordert einen stark kooperativen Ansatz, der mehrere Interessengruppen und geeignete Finanzierungsmechanismen einbezieht.


Unsere Projekte

CHEERS

mehr erfahren

UFT-ADI

mehr erfahren

COIN

mehr erfahren

Climate-Sensitive Urban Planning

mehr erfahren

Climate Services for Ahmedabad

mehr erfahren

PACINAS

mehr erfahren

green.resilient. city

mehr erfahren

Simona

mehr erfahren