Direkt zum Inhalt
AIT Logo

Personal Health Systems

MODERNSTE TELEHEALTH LÖSUNGEN

Wir entwickeln und bieten moderne Telehealth-Softwaredienstleistungen für Krankheitsvorbeugung und chronisches Pflegemanagement mit Schwerpunkt auf nicht übertragbare, chronische Krankheiten mit langer Dauer und in der Regel langsamer Progression (Herzinsuffizienz, Diabetes, Bluthochdruck, psychische Gesundheit usw.).

Mit den Kernmerkmalen unserer Keep-In-Touch (KIT) Softwareplattform (https://kit.ait.ac.at) adressieren wir spezifische Herausforderungen der integrierte Versorgung, Prävention, Geriatrie, funktionelle Gesundheitsversorgung und (Tele) Rehabilitation. Wir bieten individuelle Prozess- und Kommunikationsunterstützung für alle relevanten Stakeholder wie Pflegepersonal, Kliniker, Fachärzte und Allgemeinmediziner, Therapeuten, Krankenschwestern, Angehörige und die Befähigung der Patienten, ihre Krankheiten selbst zu managen und die standardisierte Interaktion mit bestehenden IT-Netzwerken.

// MODULAR & FLEXIBL

Unser modulares und flexibles Telehealth Softwaresystem wurde in Übereinstimmung mit den aktuellen Standards und Medizinproduktevorschriften entwickelt. Es unterstützt Therapiewege und Behandlungsprozesse, einschließlich Entscheidungshilfemodulen, die als Medizinprodukte zertifiziert sind.

Wir verwenden standardkonforme Schnittstellen und drahtlose Kommunikationstechnologien wie NFC und Bluetooth, um mit verschiedenen Arten von Sensortechnologien zu interagieren. Unsere Großkunden sind Gesundheitsdienstleister wie Krankenhausverbände, Versicherungen sowie Pharma- und Medizintechnikunternehmen. Um die Wertschöpfungskette für den Vertrieb lizenzierter AIT-Technologie für den Routineeinsatz zu erweitern, hat das AIT 2017 die telbiomed GmbH gegründet, um in enger Kollaboration den aufstrebenden digitalen Gesundheitsmarkt zu bedienen.

// REFERENZPROJEKT: HERZMOBIL

Als Flaggschiff ist HerzMobil der erste telemedizinische Behandlungspfad in der Regelversorgung, der vollständig vom KIT TeleHealth-Service unterstützt wurde, mit dem gemeinsamen Ziel, die Sicherheit und das Lebensqualität für Patienten mit Herzinsuffizienz zu verbessern. Die fruchtbare und schlagkräftige Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Expertennetzwerk in verschiedenen Bereichen der Medizin- und Gesundheitspolitik, insbesondere beim Aufbau einer nachhaltigen digitalen Infrastruktur war hierbei ein Schlüsselfaktor für das Gesundheitswesen von morgen.

// UNSER ANGEBOT

KIT TeleHealth Software Service

  • Webbasiertes Datenmanagement System (Python, Django, SQL Datenbank)
  • Rollenspezifisches Benutzer-Dashboard
  • Benutzermanagement mit hierarchischer Rechte- /Rollenstruktur
  • Support Interface für administrative Daten
  • Mobile Client App kompatibel zu Smartphones und Tablets mit Android OS
  • Erweiterungen auf Basis von aktuellen F&E Ergebnissen und Anwender-Feedback
  • Standardisierte Anbindung von Messgeräten (Blutdruckmessgerät, Waage, Blutzuckermessgerät, Schrittzähler, u.a.)
  • Kompatibilität mit standard IKT-Infrastruktur im Gesundheitswesen
  • CDA/HL7 Report
  • Anbindung an Electronic Health Record (EHR) und ELGA in Österreich
  • Exportschnittstelle für Studien, Registerauswertungen und statistische Analysen
  • Datenschutz- und Datensicherheitsmaßnahme (DSGVO konform)
  • Software Lifecycle, Security Updates, Problembehebung und Service-Recovery TeleHealth Equipment

KIT TeleHealth Equipment

  • Bereitstellung von vorkonfigurierten Gerätesets für unterschiedlichen Indikationen (Herzinsuffizienz, Diabetes Mellitus, Bluthochdruck u.a.)
  • Gerätelieferung und Wartung
  • HelpDesk
  • 1st Level und 2nd Level HelpDesk für Kunden und KeyUser
  • Koordinatoren und Trainer
  • Ticketing System mit definierter Reaktionszeit

Consulting

  • Unterstützung bei der Umsetzung bestehender oder neuer Behandlungspfadmodelle und Disease Management Programme für die integrierte, sektorenübergreifende Versorgung mit aktiver Patientenbeteiligung.

 

 

Kontaktanfrage

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.