Experience Creation

Erlebnisse und Benutzbarkeit mit Technologien gestalten

Digitale Technologien werden immer komplexer und umgeben uns Menschen in immer mehr Bereichen – sie werden immer mehr Teil unseres Lebens.

User Interfaces sind ein wichtiger Bestandteil für das Gelingen von Innovationen. Dadurch wird es immer wichtiger, den Menschen und seine Wahrnehmung in den Blick zu rücken – und zu fragen, wie wir Technologie erleben, wie sich Anwender mit digitalen Produkten fühlen, welche Services man gerne benutzt und wie einfach deren Bedienung ist. In sehr vielen Bereichen sind daher moderne Ansätze notwendig, um die Interaktion zwischen Mensch und Maschine zu optimieren, die Technologien nutzergerecht zu gestalten und positive Erfahrungen beim Nutzer zu erzeugen. Wir unterstützen Sie bei der Erhebung neuester Interaktionstrends und analysieren vorhandene Interaktionstechnologien. Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen Interfaces der Zukunft.

Wir bieten

  • Fundierte wissenschaftliche Kenntnisse und fortgeschrittene Interface-Ansätze (Interface als Weg zur Positionierung innovativer Lösungen) sowie Validierung und Messung neuer Konzepte
  • Entwicklung von spezifischen kontextuellen User Interaktionen und Interface Paradigmen
  • Implementierung von Interaktionsprototypen auf verschiedenen Ebenen (Early Mockups, Conceptual Prototypes, Fuller Scale Prototypen, Prototypen für unterschiedliche situative und kontextuelle Anforderungen)
  • Die Verfügbarkeit und Weiterentwicklung des Innovation Hubs als Teil unseres einzigartigen Technology Experience Labors, mit verschiedenen Baukästen, Toolsuits, Demonstrationen, etc.
  • Umsetzung in agilen Entwicklungsprozessen
  • Spezielle Interaktions- und Interface-Ansätze, wie z.B. Strategien, um Menschen dazu zu bewegen, ihr Verhalten und ihre Einstellungen in verschiedenen Bereichen zu ändern, z.B. Informationssicherheit in Organisationen (Persuasive Interfaces)
  • Nutzung des Experience Measurement Framework zur Evaluierung verschiedener UI-Ansätze

 



Kontaktanfrage