Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Wie Roboter Systeme die Motivation im Sport beeinflussen können

14.10.2021
ORF berichtet über Projekt RobPerMot und Roboter Pepper der beim Training unterstützt
 

Im Projekt RobPerMot untersuchen das AIT Center for Technology Experience gemeinsam mit Profactor und  der Sportunion NÖ Auswirkungen von physischen Roboter Systemen auf Motivation im Sport. Das von der FFG geförderte Forschungsprojekt will in Erfahrung bringen, wie eine potenzielle robotergestützte Implementierung von Persuasions- und Coachingstrategien (wie z.B. Belohnungssysteme) aussehen könnte. „Am Center for Technology Experience untersuchen wir in diversen Projekten, wie Roboter und deren Aufgaben gestaltet werden müssen, um sich positiv auf die Motivation auszuwirken. Schon seit längerem wenden wir dafür Persuasions-Strategien erfolgreich in diversen Anwendungskontexten an“, so Projektkoordinator Andreas Sackl.

Gemeinsam mit den Trainern wurden verschiedene Use Cases entwickelt, wo Roboter Pepper im alltäglichen Training oder bei der Rehabilitation unterstützen und motivieren kann. So kann Pepper beispielsweise eine Übung mit Kniebeugen anleiten und auch Feedback zur Qualität der Ausführung geben. Neben diversen Reaktionstrainings kann der Roboter beispielsweise auch die "Reise nach Jerusalem" mit einer Gruppe spielen. 

Bei der ersten Einheit im Turnsaal war auch der ORF dabei und berichtet wie Roboter Pepper die St.Pöltner Falken (Handball 2. Bundesliga) beim Training unterstützt.

Beitrag auf ORF On 

NÖ Heute nachsehen in der TVThek