Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Deutsch-Österreichische Industrie 4.0 Konferenz: SESSION 2

Mai05
Herausforderungen und Anwendungsfelder für die digitalisierte Industrie
 

Virtuelle Veranstaltung mit Paneldiskussionen zu aktuellen Herausforderungen, Lösungen und Synergien in der Industrie 4.0. Nach den Sessions laden wir zum virtuellen Networking mit den Sprechern und den deutschen und österreichischen Fachpartnern ein.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der virtuellen Geschäftsanbahnung Industrie 4.0 nach Österreich statt und richtet sich an fachinteressierte österreichische Unternehmen, Verbände und Institutionen. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. AIT ist Partner dieser Events.

​Plattform: Remo Conference

Session 2 Operations 

5. Mai 2021, 9.30-11.30

Herausforderungen und Anwendungsfelder für die digitalisierte Industrie

 

Panelteilnehmer: 

digitronic: Softwareprodukte zum Schutz vertraulicher und sensibler Daten

ELEKS: Technologie- und Softwarepartner für die digitale Transformation 

Gräbert: führender Hersteller von cloud-basierter CAD-Software

MB connectline: sichere Fernwartung von Maschinen- und Anlagen 

Packwise: Plug&Play-Gerät zur Überwachung von Intermediate Bulk Containern 

QuoIntelligence:  maßgeschneiderte Cyber Threat Intelligence Services für gefährdete Branchen

 

​Moderation:

Stefan Peikert, AHP International

 

Zur Anmeldung geht es hier.