Direkt zum Inhalt
AIT Logo

Was die „Zukunft der Dinge“ für Marketing und Werbung bedeutet

14.05.2019

Jeder spricht über das “Internet of Things”. Schon seit mehr als zehn Jahren sind mehr IoT-Geräte als Menschen mit dem Internet verbunden. Wenn Objekte miteinander kommunizieren, ist das aber nicht nur für Fabrikshallen oder autonome Fahrzeuge interessant. Auch für Marketing und Kommunikation bietet das IoT innovative Ansätze.

Sensoren und Chips werden immer kleiner und können beinahe unsichtbar in jedes Produkt integriert werden. Ein Laufschuh könnte seinem Besitzer melden, dass er schon zuviele Kilometer hinter sich hat und gleich einen passenden Nachfolger nominieren. Oder die Kaffeemaschine schickt einen Reminder, neue Bohnen zu bestellen, wenn sich das Bohnenfach leert.

DI Dr. Mario Drobics, Senior Researcher IoT im Center for Digital Safety & Security hat am 25.April 2019 an einer Panel-Discussion mit weiteren Experten zu diesem Thema teilgenommen.

Hier finden Sie das Video mit dem Nachbericht