Direkt zum Inhalt

Girls! TECH UP

Okt21

Spannende Berufswelt der Technik

 

Für alle Mädchen von 12 bis 16 Jahren findet am 21. Oktober 2016 das Girls! TECH UP Event statt. Schülerinnen treffen dabei auf FachexpertInnen und Karriere-Profis der Top-Branchen-Unternehmen. Diese erzählen aus ihrem Berufsalltag, beschreiben ihren Ausbildungsweg und geben wichtige Tipps, wie Mädchen die Ausbildung zu einem technischen Beruf gestalten können. Sie unterstützen die Schülerinnen auch dabei, die Entscheidung für einen sicheren und vor allem zukunftsorientierten Beruf zu
finden.

Das AIT Austrian Institute of Technology braucht auch in Zukunft die klügsten Köpfe – Mädchen und Burschen. Deswegen unterstützt das AIT die „Girls! TECH YOU UP“ Initiative, um vor allem den heranwachsenden Mädchen Einblicke in die spannende Arbeit aus Teilbereichen der Tätigkeiten in der Forschung zu geben.

Folgende AIT Themen werden den Teilnehmerinnen präsentiert

  • 3D Dentalscanner
    Im Rahmen einer mehrjährigen Kooperation entwickelten AIT ExpertInnen zusammen mit einer österr. Dentaltechnikfirma den kleinsten intelligenten optischen 3D Scan-Sensor der Welt. Die Idee dahinter: berührungslose Zahnvermessung statt bisherigem Silikon-Abdruck! Mittlerweile wird die Technologie vom japanischen Dentalriesen GC Dental weltweit vermarktet. Das Thema wird den Teilnehmerinnen vom AIT Experten Johannes Pribyl vorgestellt.
  • Das virtuelle Kraftwerk
    Die AIT Expertinnen Tara Esterl und Johanna Spreitzhofer forschen an virtuellen Kraftwerken, um die Flexibilität von erneuerbaren Energien für die Strommärkte der Zukunft noch besser nutzbar zu machen und geben den Teilnehmerinnen einen spannenden Einblick in ihren Tätigkeitsbereich.

Datum: 21.10.2016

Ort: Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Festsaal im Ingenieurhaus, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien

Links: