Direkt zum Inhalt
Themenbild Frau am Telefon

Mode

Softwarelösung für Smartphones zur automatischen Erkennung von Wegen und Verkehrsmitteln

Mode

Innovative Lösungen zur Erfassung von Bewegungsdaten

Die Softwaretechnologie MODE erfasst automatisiert mittels Smartphone die zurückgelegten Wege und verwendeten Verkehrsmittel von Personen und ermöglicht damit Softwareentwicklern, Systemintegratoren und Verkehrsbetrieben die Konzeption von innovativen Mobilitätsdiensten.

 

Mode: viele Daten, viele Vorteile

  • Zuverlässige Erkennung der benutzten Verkehrsmittel 

  • Einfache Integration in bestehende Systeme 

  • Keine User-Interaktion nötig 

  • Professioneller Support und wissenschaftliches 
Know-how des AIT 

  • Echtzeitanwendungen realisierbar 

  • Datensicherheits- und Datenschutzkonzept 
im Software-Design berücksichtigt 

  • Akkuschonender Betrieb 


Mode angewandt

  • Mobilitätserhebungen der neuen Generation: höchste Datenqualität 

  • Multimodale E-Ticketing-Systeme 
für nahtlose Mobilität und Convenience 

  • Automatisierte Reisezeitberechnung 
für Informations- und Monitoring-Systeme

How it works

Zuerst wird die Integration der MODE Software Library in Ihre App vorgenommen. Anschließend werden die Daten automatisch erfasst (von zurückgelegten Wegen und Erkennung der benutzten Verkehrmittel). Diese Daten werden auf AIT_Servern (Bereitstellung der Daten und Schnittstellen) verarbeitet und MODE wird in Ihre Softwareprogramme, Apps und IT-Systeme integriert. Das führt zur automatischen Reisezeit-Berechnung, Integrierte E-Ticketing-Systeme und Mobilitätserhebungen.

 

 

Themenbild Frau mit Smartphone

Erfassung von Wegen und Verkehrsmitteln

Die MODE Software Library erfasst automatisiert und batterieschonend im Hintergrund alle Wege. Neben den benutzten Verkehrsmitteln (zu Fuß, Fahrrad, Motorrad, Auto, Bus, Straßenbahn, U-Bahn und Zug) werden auch einfache Wegezwecke erfasst.

 Personen sitzen an einem Tisch und besprechen einen Stadtplan

Sichere und zuverlässige Analyse

Die erhobenen Mobilitätsdaten werden an den AIT-Server zur Analyse und Speicherung übermittelt und über standardisierte Schnittstellen zur Weiterverarbeitung bereitgestellt. Datenschutz und Datensicherheit haben höchste Priorität und sind bereits im Software-Design berücksichtigt.

Mann hinter dem Autolenkrad

Datenintegration und smarte Dienste

Die gewonnenen hochpräzisen Daten können in bestehende Softwareprogramme, Apps und IT-Systeme integriert werden und ermöglichen innovative Mobilitätsdienste. Beispiele hierfür sind Fahrplan- oder Ticketing-Apps für Smartphones.

Mobile Ticket App wird von einer Person benutzt

Smartphone als das Tool für Mobilitätsinformationen

Forschung und Entwicklung im Verkehrswesen sind auf präzise Mobilitätsdaten von Fahrgästen angewiesen. Als täglicher Begleiter des Menschen übernimmt das Smartphone eine gewichtige Rolle, um das individuelle Verkehrsverhalten einfach zu erfassen. Entsprechende Apps konnten bisher aber nur simple Daten wie Ort, Routen oder Reisezeit bestimmen.

 Personen und Straßenbahnen auf einer Straße

Neue Wege für Ihre Software und Mobilitätsdienste

Mit der Softwarelösung MODE ist das AIT anderen Systemen gleich um mehrere Schritte voraus. Dank der automatischen, differenzierten Verkehrsmittelerkennung hebt MODE Ihre Apps oder IT-Programme auf ein völlig neues Qualitätsniveau und verschafft Verkehrsbetrieben einen entscheidenden Vorteil bei der Mobilitätserhebung und der Entwicklung von attraktiven Verkehrsangeboten.

 

Research Field