Direkt zum Inhalt
Symbolfoto: Das AIT ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Urban Resilience

Städte sind der Lebensraum der Zukunft. Im Zuge Urbanisierungsprozess sind intelligente Lösungen, die die Schnittstellen: Bevölkerungswachstum, Wirtschaftstätigkeit und Infrastrukturentwicklung bedienen, gefragt. Der Klimawandel und die damit verbundenen chronischen Belastungen stellen unsere Lebensräume jedoch zunehmend vor gewaltige Herausforderungen. Extreme Regenfälle können eine Stadt zum Stillstand bringen, extreme Hitzewellen gefährden immer mehr Menschenleben, und Erdrutsche können die Infrastruktur stark beschädigen. Die Städte müssen sich heute an neue Realitäten anpassen und das Leben der Bürger*innen, kritische städtische Infrastrukturen und Wirtschaftsgüter sicherstellen. 

Unsere Services

Resilience Planning 

In Zusammenarbeit mit unseren Kund*innen entwickeln wir maßgeschneiderte Ansätze zur Anpassung an den Klimawandel, die die Widerstandsfähigkeit als Bestandteil der lokalen Entwicklungsagenden einbeziehen.

Auf der Grundlage einer umfassenden und schnellen Bewertung helfen wir den betroffenen Interessengruppen bei der Bestimmung, welche Risiken Schutzmaßnahmen erfordern, welche Risiken gemindert werden können und wie die erforderlichen Investitionen priorisiert werden können. 

Wir behandeln Resilienz als integralen Bestandteil einer zukunftssicheren Stadtplanung. Unser Team begleitet Städte, private Bauherr*innen und Betreiber*innen von Industriestandorten bei der Zukunftssicherung ihrer Investitionen in der frühen Planungsphase - wenn die Kosteneffizienz am wichtigsten ist.