Jump to content
AIT Logo

Berufsbilder und Chancen für die Beschäftigung in einem automatisierten und digitalisierten österreichischen Mobilitätssektor 2040

Technologische Entwicklungen und Innovationen im Zuge der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung betreffen auch den Mobilitätssektor über alle Verkehrsträger (Straße, Schiene und Wasserstraße und Luft) in den Anwendungsfeldern des Personenverkehrs als auch des Güterverkehrs. Unternehmen in diesen Bereich müssen, um auf den zukünftigen Märkten erfolgreich zu sein, ihre Produkte, Prozesse, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle den geänderten Kundinnen- und Kundenbedürfnissen anpassen. Die Chancen und Risiken werden im Rahmen des Projekts untersucht.


Weitere Informationen:
Endbericht (PDF)

Key Words: Automatisierung, Digitalisierung, Mobilität, Chancen, Risiken
Start: 08/2017
Dauer: 12 Monate
Auftraggeber/ Fördergeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
AIT-Projektleitung: Karl-Heinz Leitner