Jump to content
Vector detailed map Berlin

Die Messung von Umwelt- und Klimafaktoren wird abseits öffentlicher Anforderungen verstärkt im industriellen Kontext (Baustellen, chem. und produzierende Industrien, etc.) und in sicherheitsrelevanten Bereichen benötigt. Zusätzliche Einsatzbereiche bestehen im Privatkundenbereich (z.B. Ecological Urban Routing). Das AIT arbeitet seit Jahren an hochwertigen Sensornetzwerken, die dabei helfen statistisch gesicherte Daten zu erhalten, die richtigen Sensoren (z.B. zertifiziert) einzusetzen und Daten branchen- und regionsspezifisch zu verarbeiten und auf Anfrage auswertbar zu machen.

Das AIT hat daher auf Basis langjähriger Betriebserfahrung die Sensorlösung UWEDAT als robustes, aber flexibles Hochleistungssystem entwickelt, das laufend mit Erkenntnissen aus unserer wissenschaftlichen Arbeit erweitert wird. UWEDAT schafft als einzige Lösung den Spagat zwischen einer stationären zertifizierten „Fit for purpose“-Lösung und einer modernen Toolbox, die auch offen für andere Branchen, andere Messhardware und die Integration von Flächendaten ist. Aus diesem Grund arbeitet das AIT kontinuierlich an der „Hybridisierung“ der UWEDAT-Messmethoden, um von mobilen Flächensensoren oder Satellitendaten zu profitieren.

Use Case 1: Luft- & Wassergütemessungen

Hintergrund: Luft- und Wassergüte ist im öffentlichen Interesse und gemäß rechtlicher europäischer Vorgaben präzise zu messen und zu dokumentieren

Lösung:
UWEDAT als flexibles Präzisionsbaukastensystem ermöglicht die Einbindung fast aller zertifizierte Umwelt- und Klimasensoren in verschiedensten Ländern und kann sowohl Wasser als auch Luft über die gleiche Lösung abbilden und organisationsspezifisch reporten. Tools zur Grenzwertüberwachung, Datenkontrolle, Wartungsunterstützung, Kalibrierung, Administration und zum Auditing sorgen für eine optimale prozessuale Einbindung in verschiedene Organisationen und deren Reportingmechanismen.

Referenzen:

  • UWEDAT misst seit vielen Jahren sowohl die Luft- als auch die Wassergüte u.a. in mehreren österreichischen Bundesländern, für das österreichische Umweltbundesamt, in der Schweiz (in Kooperation) und in weiteren nationalen und internationalen Installationen (z.B. Bulgarien, Indonesien).
  • Bestehende Umweltmessnetzwerke werden zusätzlich seit Jahren durch UWEDAT-Tools für Wartung / Betrieb, Kalibrierung etc. ergänzt (z.B. in Dresden)

Use Case 2: Überwachung von Baustellen & Abbrucharbeiten

Hintergrund: Rechtliche Anforderungen an Baustellenüberwachungen werden immer strikter – nachweisbare, zertifizierte und flexibel einsetzbare Messtechniken und Reportingfunktionen werden insb. bei größeren Projekten benötigt

Lösung: Unter Verwendung des bewährten und präzisen UWEDAT-Messsystems werden standortspezifische und zertifizierte Analysen von Staub, Lärm und anderer Kontaminierung durchgeführt und lückenlose dokumentiert. Grenzwertüberschreitungen können direkt in das Baustellenmanagement eingebunden werden.

Referenzen: Niederösterreichische Umweltanalytik (NUA) für den Brenner Basistunnel

Use Case 3: Smart Mobility (Research Prototype)

Hintergrund: Um die Schadstoffbelastung von Auto-, Fahrradfahrern und Fußgängern zu reduzieren und den Verkehr weiter zu ökologisieren, ist eine Abkehr von primär zeit- und streckenorientierten Routingalgorithmen sowie eine intelligente Verkehrssteuerung nötig.

Lösung: Durch Augmentierung des stationären UWEDAT-Messsystems mit flexiblen IoT-Plattformen werden flächendeckende Luftgütemodelle erstellt und zur Berechnung von Verkehrsroutenplanungen herangezogen.

In einem weiteren Setting wurde die intelligente Verkehrssteuerung mit präzisen UWDAT-Luftgütedaten direkt aus dem Autobahnumfeld versorgt, um entsprechend der Schadstoffbelastung dynamische Verkehrssteuermaßnahmen zu ermöglichen.

Referenzen:

  • Intelligente Routensteuerung: Feldtest in Wien, Zagreb, Porto mit rund 60 Testnutzern
  • Intelligente Verkehrssteuerung: Sensordaten für das Land Oberösterreich zur schadstoffbasierten Geschwindigkeitssteuerung auf der Autobahn A1

Unsere Services

  • Auftragsforschung oder zielgerichtete Entwicklungsaufgaben
  • Lösungs- und Angebotsberatung für Sensor Netzwerke
  • Vertrieb der bestehenden UWEDAT-Gesamtlösung oder von Modulen - z.B. Wartungs- und Kalibrierungstool, robuste Stationsrechner, performante Messnetzzentrale (Time Series-Engine), Hardwarekomponenten
    • Integration mit bestehenden Messnetzwerken oder Reportingtools
    • Betrieb- und Wartungsunterstützung von Sensor Netzwerken

Unsere Lösungen

  • UWEDAT Sensornetzwerk mit modularem Hardware- und Softwareaufbau (flexible Sensornutzung, robuste Stationsrechner, performante Messnetzzentrale)
  • Messlösungen u.a. für das Monitoring von Luft-, Wassergüte, sowie Kontaminierungen durch Elektromagnetismus oder CBRN-Stoffe
  • Flexible Anpassungen an verschiedenste Branchen, z.B. industrielle Anwendungsgebiete, Bauwirtschaft und Anlagenbau, Verkehr, Stadtplanung, Gefahren- und Terrorismusmonitoring (z.B. CBRN) und klassische Luft-/Wassergütemessungen
  • Automatisches Grenzwertmanagement und dynamische Datenauswertungen (FORMULA-Query language; Schnittstelle zu Office oder Auswertungstools)
  • Systematische Prozessunterstützung durch entsprechende Tools (Kalibrierung, Wartung, Administration, Audit, Export)