Jump to content

Seminar „Kulturtechnik und Wasserwirtschaft heute“ an der BOKU: Vortrag über den RoadSTAR

 

Am 18. November findet an der Universität für Bodenkultur Wien das 33. Seminar „Kulturtechnik und Wasserwirtschaft heute“ des KT-Verbands (Verband der Absolventinnen und Absolventen der Studien für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft) statt. Unter dem Titel „Verkehrsplanung und Verkehrswegebau“ soll das Seminar einen Einblick in den weiten Bereich der Verkehrs(wege)planung und -gestaltung geben. Von der Auto- über die U-Bahn und die Landstraße bis hin zum Güterweg wird ein aktueller Stand der Dinge präsentiert und auch ein Blick in die Zukunft gerichtet.

Peter Saleh und Michael Aleksa, Verkehrssicherheitsexperten am AIT Center for Mobility Systems, werden in ihrem Vortrag das mobile Hochleistungslabor RoadSTAR präsentieren und dabei insbesondere auf die Wichtigkeit von präzisen Messdaten der Straßenqualität und Trassierung für mehr Sicherheit von automatisierten Fahrzeugen eingehen.

18. November 2019, ab 13:00 Uhr
Festsaal der Universität für Bodenkultur Wien
Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien

Weiterführende Informationen und Anmeldung:
http://ktverband.boku.ac.at/images/dokumente/Folder/Folder_KT_Seminar_19.pdf

Zum RoadSTAR