Schock- und Vibrationsprüfung von Bauteilen

Das AIT Austrian Institute of Technology verfügt über langjähriges Know-how als unabhängige, nach ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17025 akkreditierte Prüfstelle für Schock- und Vibrationsprüfungen und Umweltsimulationen. Mittels eines elektrodynamischen Shakers bis 35 kN werden in Kombination mit oder ohne Klimakammer Tests für elektronische und elektrische Bauteile, Geräte, Maschinen, Anlagen sowie Aufbauten für Fahrzeugteile erfolgreich durchgeführt. Wir beraten unsere Kunden bei der Auswahl der Prüfverfahren, bieten eine kompetente und kundenorientierte Durchführung der Prüfungen und stellen akkreditierte Prüfzeugnisse aus.

MoSeS - MObile SEismic Simulator

Akkreditierte Normen für Schock- Vibrations- und Umweltsimulationen

  • EN 60068-2-27: Umgebungsflüsse - Teil 2-27: Prüfverfahren- Prüfung Ea und Leitfaden: Schocken (IEC 60068-2-27:2008)
  • EN 60068-2-31: Umgebungseinflüsse - Teil 2-31: Prüfverfahren- Prüfung Ec: Schocks durch raue Handhabung, vornehmlich für Geräte (IEC 60068-2-31:2008)
  • EN60068-2-6: Umgebungseinflüsse - Teil 2-6: Prüfverfahren- Prüfung Fc: Schwingen (sinusförmig) (IEC 60068-2-6:2007)
  • EN 60068-2-64: Umgebungseinflüsse - Teil 2-64: Prüfverfahren- Prüfung Fh: Schwingen, Breitbandrauschen (digital geregelt) und Leitfaden (IEC 60068-2-64:2008)