Numerische Berechnungen sind ein wichtiges Tool, um die Sicherheit von Gebäuden oder die Erschütterungsauswirkungen vorbeifahrender Züge auf trassennahe Bauwerke zu ermitteln bzw. Versagenszustände von Bauwerken zu prognostizieren.

Das AIT Austrian Institute of Technology entwickelt komplexe mathematische Modelle für realitätsnahe Simulationen, die auf speziellen Hochleistungsrechnern durchgeführt werden. Neben einer hochwertigen technischen Ausstattung bringt das Team langjährige Erfahrung in der mathematischen Abbildung komplexer baudynamischer Situationen mit.

  • Transiente Schwingungssimulationen
  • Anprallrechnungen
  • Nichtlineare Berechnungen für Boden und Bauwerk
  • Simulation der Wellenausbreitung im Untergrund
  • Entwicklung von Model-updating-Algorithmen
  • Lösungen für Kontaktprobleme in der Fahrzeug-Fahrbahn-Interaktion
  • Erfassung der Körperschallübertragung in Bauwerken
  • Probabilistische Methoden und Degradationsimulation