TRUFAL - Trust via Failed Falsification of Complex Dependable Systems Using Automated Test-Case Generation through Model Mutation

TRUFAL ist ein im Rahmen der FFG-Programmlinie „Trust in IT“ gefördertes nationales Forschungsprojekt. Das Ziel ist die Entwicklung einer effizienten Testfallgenerierung für industrielle eingebettete Anwendungen mit speziellem Fokus auf die Entdeckung von Implementierungsfehlern. Erreicht werden soll dies durch das Prinzip des mutationsbasierten Testens, bei dem ein Original (Code oder Modell) geringfügig modifiziert wird (simuliert kleine Implementierungsfehlerdurch "Mutation") und dann Testfälle gesucht werden, die diese Unterschiede finden. TRUFAL basiert auf früheren Egebnissen des EU-FP7 Projekts MOGENTES.

Tools:

Facts:

  • Projektlaufzeit: März 2011 - Juni 2014
  • Budget: ca. € 1 Millionen
  • Förderung: ca. € 0,5 Millionen
  • Koordination: AIT
  • Partners: AIT, TU Graz (Research partners), AVL, Thales Austria (Industrial partners)

Weiterführende Links