Health@Home umfasst die Entwicklung und Erprobung eines innovativen, altersgerechten, kraftbasierenden Trainingssystems für den Heimbereich zur Erhaltung und Steigerung der Lebensqualität älterer und unter chronischen Herzkreislaufbeschwerden eingeschränkter Personen

Im Rahmen eines benefit-Projektes derFFG soll gemeinsam mit Partnern ein Forschungsprototyp in User Tests mit Endanwendern getestet werden, um die Einsetzbarkeit des Systems nachzuweisen und überprüfen zu können.

Partner:

  • Studienbereich Medizinische Informationstechnik, Fachhochschule Kärnten, Klagenfurt
  • Institut für Bewegungstherapie Graz Eggenberg
  • Ilogs – information logistics GmbH