Vorzeigeregion Produzierende Industrien OÖ

Vor dem Hintergrund des EU-Zieles der vollständigen Dekarbonisierung der Industrie ergeben sich vielfältige Herausforderungen, welche nur durch die Schaffung überregionaler und multidisziplinärer Innovationsstrukturen und durch systemübergreifende Bündelung von Einzelmaßnahmen unter einer gemeinsamen Gesamtstrategie gelöst werden können.

OÖ4Industry zielt darauf ab, die Region OÖ unter Einsatz innovativer heimischer Energietechnologien als international sichtbaren Vorzeigestandort für eine energieeffiziente, vorwiegend erneuerbare Produktion zu etablieren. Mögliche Systemlösungen werden identifiziert, technisch, ökonomisch, sozial, rechtlich und ökologisch bewertet sowie ein Zeit- und Finanzierungsplan zur Umsetzung der Gesamtstrategie erarbeitet. Ein übergeordnetes, innovatives Instrument in Form eines Living Lab, welches der Koordination aller Einzelaktivitäten bei der Umsetzung der Vorzeigeregion dient, wird erarbeitet und beschrieben.

Projektstart

Juli 2016

Projektdauer

12 Monate

Projektpartner

AIT Austrian Institute of Technology GmbH (Lead), Verein Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz, FH Oberösterreich, K1-MET GmbH, Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH, LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH, Linz AG, Fischer Brot GmbH, Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH, Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH

Förderschiene

Vorzeigeregion Energie, 1. Ausschreibung

AIT Kontakt

Klemens Marx