ISOLVES:PSSA-M

Innovative Solutions to Optimise Low Voltage Electricity Systems: Power Snap-Shot Analysis by Meters (PSSA-M)

ISOLVES:PSSA-M erforscht technische Voraussetzungen für eine optimale Integration von dezentralen Erzeugungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energieträger in Niederspannungsnetzen. Mangels genauer Kenntnisse realer Verhältnisse dienen derzeit für Anschluss und Betrieb von Anlagen Schätzungen mit großen Sicherheitszuschlägen als Grundlage. Ziel von ISOLVES:PSSA-M ist die Schaffung realer Abbilder der Spannungen in Ortsnetzen. Um die dafür notwendigen Messwerte zu erhalten, müssen im Projekt intelligente Zähler als Messgeräte mit entsprechenden Funktionen adaptiert werden. Durch Analyse der so erhaltenen Daten werden erstmalig genaue Modelle von Niederspannungsverteilnetzen generiert und damit fundiert das Potenzial für die Implementierung des Smart-Grid-Ansatzes in Niederspannungsnetzen bestimmt. Darauf aufbauend können Smart-Grid-Modelle entwickelt und durch Simulation evaluiert werden.Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „NEUE ENERGIEN 2020“ durchgeführt.

Projektpartner

Klima- und Energiefonds

http://www.klimafonds.gv.at/

Siemens AG Österreich 

http://www.siemens.com/

Energie AG Oberösterreich Netz GmbH

http://www.energieag.at

Salzburg Netz GmbH 

http://www.salzburgnetz.at

Wien Energie Stromnetz GmbH 

http://www.wienenergie-stromnetz.at

Publikationen

AIT-130692

AIT-129736