USE-IT: Users, Safety, security and Energy In Transport Infrastructure

(H2020, MG8.2-2014)

Das Ziel dieses Projekts ist es, aktuelle Herausforderungen im Transportwesen besser zu verstehen, Vertreter aller vier Verkehrsmodi zusammenzubringen, um Erfahrung und Fähigkeiten zu teilen sowie eine Reihe zukunftsorientierterForschungsziele zu entwickeln. Das Projekt wird auf Erfahrungen der Joint European TechnologyPlatformsaufbauen, mit speziellem Fokus auf den Betrieb von Verkehrsinfrastrukturen und der Einbindung der Forschungsschwerpunkte aus dem Forever Open Road Programm, sowie der Arbeit von FORx4 - Forever Open Road, Railway, Runway and River. Das Hauptziel ist die Entwicklung einer Roadmap, welche die Herausforderungen in der Forschung und die Implementierungsschritte für eine besser Kooperation und ko-modale Aktivitäten in den Bereichen: Nutzer, Sicherheit und Energie aufzeigt.

Dieses Projekt wird innerhalb des EU-Forschungsprogramms H2020 - MG.8.2-2014 „Next generationtransportinfrastructure: resourceefficient, smarter andsafer“ durch die Europäische Kommission (Fördervertragsnummer 653670) gefördert.

Link: http://www.useitandfoxprojects.eu/

 

 

Konsortialpartner:

  • AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • Forum of European National Highway Research Laboratories
  • Transport Research Laboratory
  • Laboratório Nacional de Engenharia Civil
  • European Rail Research Network of Excellence
  • Service Technique de l'AviationCivile
  • InstytutBadawczyDrógiMostów
  • l’Institutfrançais des sciences et technologies des transports