Rolling resistance, Skid Resistance and Noise Emission measurement standards for road surfaces

Das Projektziel von ROSANNE sind standardisierte Messverfahren für die Griffigkeit, Lärmemission und den Rollwiderstand von Straßendecken zu entwickeln bzw. zu harmonisieren. Dazu werden die Erfahrungen aus relevanten Vorgängerprojekten (TYROSAFE, HERMES, SILVIA, SILENCE und MIRIAM) verwendet und die laufende Normungsarbeit bei CEN und ISO berücksichtigt. Das Projekt soll die technischen Grundlagen für Normen im Bereich der Arbeitsgruppe CEN/TC 227/WG 5 „Road surface characteristics“ und mit dieser kooperierender CEN und ISO Gruppen erarbeiten.

Diese Projekt wird im Rahmen des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms (FP7/2008-2013, Forschungsvertragsnummer 605368) gefördert.
Link: http://rosanne-project.eu/